Aktuelles - OptiMedis AG

Direkt zur Hauptnavigation Zum Inhalt wechseln

OptiMedium August 2017

Dr. Renée Buck und Jochen Herdrich neu im Aufsichtsrat

Die OptiMedis AG hat zwei neue Mitglieder für ihren Aufsichtsrat gewonnen. Dr. med. Renée Buck, Fachärztin für Innere Medizin, Sozial- und Umweltmedizin, und Jochen Herdrich, Partner bei der BonVenture-Gruppe, wurden im Juni in das Gremium berufen.

BuckDr. med. Renée Buck

Dr. med. Renée Buck war u.a. Leiterin des Krankenhausreferates des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Familie, Jugend und Senioren des Landes Schleswig-Holstein sowie Abteilungsleiterin der Gesundheitsabteilung im Kieler Sozialministerium. Seit 2017 ist sie Projektkoordinatorin der Damp Stiftung, die in Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern Projekte mit den Schwerpunkten innovative Technologien, Medizin im ländlichen Raum und Versorgung chronisch Kranker fördert. Die großen Herausforderungen im Gesundheitssystem kennt die Expertin für das Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen nur allzu gut. Einen interessanten Lösungsweg sieht sie in der Umsetzung des OptiMedis-Modells, weil hier Expertise mit Engagement und Zukunftsvisionen gepaart seien. „Bessere und zukunftsorientierte Versorgungsqualität entsteht hier durch Kommunikation, Kooperation und Koordination im regionalen Kontext und zwischen allen Verfahrensbeteiligten.“

Herdrich 02Jochen Herdrich

Jochen Herdrich betreut bei dem Sozialinvestor BonVenture mehrere Engagements in Sozialunternehmen, und vertritt das Unternehmen in den Aufsichtsgremien. Er hat technische Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Marketing und General Management mit Schwerpunkt Unternehmenssteuerung studiert. Vor seiner Tätigkeit bei BonVenture war er mehrere Jahre als Investment-Manager in einer technologieorientierten Beteiligungsgesellschaft und als Produktmanager in einem Industrieunternehmen beschäftigt. „Mit BonVenture engagieren wir uns bei der OptiMedis, um dieses vorbildliche sozialunternehmerische Projekt bei der Skalierung seiner sozialen Wirkung zu unterstützen. Ich finde es auch persönlich sehr spannend, hier in diesem hochkarätig besetzten Gremium dieses innovativen Unternehmens zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung mitarbeiten zu dürfen“, so Herdrich.

Dem interdisziplinär besetzten Aufsichtsrat der OptiMedis AG gehören insgesamt sechs Persönlichkeiten aus dem Gesundheitswesen an: Dr. Manfred Richter-Reichhelm (Vorsitzender), Prof. Dr. Gerd Glaeske, Dr. Renée Buck, Jochen Herdrich, Prof. Dr. Dr. h. c. Ilona Kickbusch und Prof. Dr. Heike Köckler.