Aktuelles - OptiMedis AG

Direkt zur Hauptnavigation Zum Inhalt wechseln

OptiMedium August 2017

Intensivkurs zur Umsetzung von Accountable Care im Oktober

Master ClassAccountable Care rückt weltweit im Kontext einer qualitäts- und patientenorientierten Gesundheitsversorgung bei effizientem Ressourceneinsatz immer stärker in den Fokus. Unter welchen Bedingungen nachhaltige Accountable Care-Modelle etabliert und Innovationen im Gesundheitswesen erfolgreich umgesetzt werden, thematisiert ein neues Kurs-Programms mit dem Titel „Making Accountable Care Happen”. Entwickelt wurde dieses in enger Zusammenarbeit von OptiMedis-COBIC UK und Imperial College Health Partners, einem Zusammenschluss von Leistungserbringern, -einkäufern, akademischen Partnern und Technologieanbietern in England.

Der dreitägige Intensivkurs findet vom 10. bis 12. Oktober 2017 an der Imperial College Business School in London statt und ist für einen internationalen Teilnehmerkreis verschiedenster Branchen und Sektoren konzipiert. Mit Blick auf innovative Best-Practice-Beispiele aus Europa, Großbritannien und den USA diskutieren und erarbeiten die Teilnehmer konkrete Bedingungen und Strukturen für die Implementierung von Accountable Care-Modellen diskutiert. Führende Wissenschaftler unterstützen die Schulung, u. a. Prof. Stephen M. Shortell von der School of Public Health and Haas School of Business at University of California-Berkeley. Er bringt seine große Expertise im Bereich „performance assessment of accountable care organisations“ ein. Mit James Barlow, Professor für Technology and Innovation Management an der Imperial College Business School, ist darüber hinaus ein renommierter Experte im Bereich Einführung, Umsetzung und Zukunftsfähigkeit von komplexen Innovationen in Gesundheitssystemen maßgeblich an der Gestaltung des Kurses beteiligt.

Broschüre zum Download.

Weitere Informationen und Anmeldung hier