Meldungen - OptiMedis AG

Direkt zur Hauptnavigation Zum Inhalt wechseln

Meldungen

OptiMedium 05/2010

Anhänger der Integrierten Vollversorgung wird Chefaufseher über staatliche Versicherungsprogramme in den USA

Dr. Don Berwick
Dr. Don Berwick

Vor wenigen Tagen ernannte das Weiße Haus in Washington den Harvard-Professor und langjährigen Leiter des Institute for Healthcare Improvement, Dr. Don Berwick, zum neuen Leiter der „Centers for Medicare and Medicaid Services“. Berwick ist Pädiater und hat sich u.a. mit seiner Forderung nach einer Integrationsinstanz einen Namen gemacht, die auf der regionalen Ebene über alle Sektoren der Medizin hinweg das dreifache Ziel von Verantwortung für die Verbesserung der Versorgung, die Gesundheit der Population und die Vermeidung von Kostensteigerungen übernimmt. Die bisherigen Ansätze in den USA mit der Optimierung innerhalb des jeweils einzelnen Sektors, des einzelnen Krankenhauses oder der einzelnen Praxis sollten zwar weiter fortgesetzt werden. Seiner  Ansicht nach benötigt eine hochwertige Gesundheitsversorgung aber eine stärkere Integration und ein über die einzelnen Beteiligten hinaus reichendes Werteset. Dies könne nur mit einer Instanz geschaffen werden, die quer zu den Sektoren für eine ganze regionale Bevölkerung Verantwortung übernimmt und alle sozialen und medizinischen Optionen auf das oben beschriebene dreifache Ziel hin aktiviert und ausrichtet.

Im nächsten OptiMedium folgt dazu mehr. Wer jetzt schon zu den Originalquellen möchte, der kann sich folgende Webseiten aufrufen: