Meldungen - OptiMedis AG

Direkt zur Hauptnavigation Zum Inhalt wechseln

Meldungen

OptiMedium 06/2011

Ärztegemeinschaft Reckenberg (Rheda-Wiedenbrück) stößt zum OptiMedis-Verbund hinzu

Rheda-Wiedenbrück hat ca. 47.000 Einwohner, das Arztnetz umfasst 55 Praxen, je zur Hälfte HÄ und FÄ. Dreh- und Angelpunkt des Netzes ist das Medizinische Notfallambulanz- und Therapiezentrum („MediNatz“), das von den niedergelassenen Ärzten vor Ort gegründet wurde und in Kooperation mit spezialisierten Dienstleistern betrieben wird. Neben der Notfall-Ambulanz werden hier Gesundheitsdienstleistungen (Fortbildungen, Reha, Fitness) angeboten. Auch ein Sanitätshaus befindet sich in dem modernen und repräsentativen Gebäude.

Reformen im Notfall-Konzept der KV Westfalen-Lippe haben dazu geführt, dass die Notfall-Ambulanz in Rheda-Wiedenbrück nicht mehr berücksichtigt wird und daher geschlossen werden muss. Da man in dem Netz bestrebt ist, die Gesundheitsversorgung in der Region zu verbessern, gleichzeitig aber auch eine neue Bestimmung für das MediNatz sucht, ist man bestrebt, zusammen mit OptiMedis vor Ort ein Integriertes Vollversorgungssystem nach Kinzigtaler Vorbild aufzubauen. OptiMedis blickt dieser Kooperation mit Vorfreude entgegen, da mit der AEGR ein Praxisnetz zum OptiMedis-Verbund hinzustößt, das zum einen ein vielversprechendes Entwicklungspotential bietet und zum anderen in einer für OptiMedis strategisch interessanten Region liegt.


Herausgeber:
OptiMedis AG

Redaktion:

Foto von Britta Horwege

Britta Horwege

Britta Horwege
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Borsteler Chaussee 53 | 22453 Hamburg

Telefon: 040/22621149-51 | Fax: 040/2262114914

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | www.optimedis.de

Newsletter (ab-)bestellen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!