Meldungen - OptiMedis AG

Direkt zur Hauptnavigation Zum Inhalt wechseln

Meldungen

OptiMedium 07/2010

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit Blick auf die Fußball-Weltmeisterschaft wird eines mal wieder mehr als deutlich: Wer seine Ziele erreichen will, braucht ein hervorragendes und super motiviertes Team mit Kompetenzen in unterschiedlichen Bereichen. So halten wir es auch bei OptiMedis: Wir haben in den vergangenen Monaten mehrere, bestens ausgebildete Spieler in die Mannschaft geholt – ganz aktuell für den Bereich Controlling, den wir zurzeit stark ausbauen. Und auch für unseren Aufsichtsrat konnten wir drei neue Mitglieder gewinnen mit Expertise aus ganz unterschiedlichen Bereichen.

Prof. Dr. Eberhard Wille, Vorsitzender des Sachverständigenrates zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen – dem wir ganz herzlich zur erneuten Wahl in dieses Amt gratulieren –, Dr. Hans Jürgen Ahrens, Rechtsanwalt, und der Arzt und Apotheker Dr. Hans-Nikolaus Schulze-Solce gehören seit kurzem dem Gremium an. Als Vorsitzender freue ich mich ganz besonders, dass wir diese drei ausgewiesenen Experten für den Aufsichtsrat gewinnen konnten. Ihre Kurzporträts finden Sie weiter unten in diesem Newsletter. In unserer nächsten Ausgabe werden wir dann ein ausführliches Interview mit Prof. Dr. Wille zur künftigen Versorgungslandschaft veröffentlichen.

Ärztenetze im Gespräch mit Minister Rösler

Sie haben es sicher gelesen – der Schweizer Nationalrat will die Integrierte Versorgung in Netzen zur Regel zu machen. Stimmt auch der Ständerat zu, werden die Krankenkassen ab dem Jahr 2012 verpflichtet, in jeder Region mindestens ein „Managed Care“-Modell anzubieten. Die Ärzte sollen dabei die Budgetmitverantwortung übernehmen, sodass sie besonders für die Gesunderhaltung der Patienten belohnt werden. Und auch in den USA gibt es ähnliche Entwicklungen (mehr dazu weiter unten).

Dass die Entwicklung in Deutschland mittelfristig in eine ähnliche Richtung gehen könnte, zeigt das Treffen mit Bundesgesundheitsminister Rösler, bei dem Gesundes Kinzigtal und vier weitere regionale Gesundheitsunternehmen ihre Konzepte präsentiert haben. Mehr über den Termin lesen Sie in dieser Ausgabe.

Außerdem in diesem OptiMedium: Das von OptiMedis entwickelte Data-Warehouse mit OLAP-Technologie und über 300 ETL-Prozessen, mit denen man Daten extrahieren, transformieren und in die Datenbank laden kann, und unsere Kooperation mit Samedi, durch die mit OptiMedis verbundene Ärztenetze besondere Konditionen erhalten.

Eine interessante Lektüre wünscht Ihnen

 

Dr. Manfred Richter-ReichhelmIhr Dr. Manfred Richter-Reichhelm
Vorsitzender des Aufsichtsrats der OptiMedis AG