Meldungen - OptiMedis AG

Direkt zur Hauptnavigation Zum Inhalt wechseln

Meldungen

OptiMedium 09/2011

Therapievorschlag Ehrenamt

Einen außergewöhnlichen Weg beschreiten die Ärzte in der Region Leinetal. Sie ermutigen Patienten, die eine lebensverändernde Diagnose wie Diabetes oder Osteoporose erhalten haben, sich gesellschaftlich zu engagieren. Denn Angst und Depressionen würden sich automatisch bei den Patienten einschleichen, wenn sie aus Krankheitsgründen nicht mehr arbeiten könnten. Diese psychischen Begleitumstände nehme man ernst. Die Ärzte im Leinetal haben deshalb mit den Freiwilligenagenturen in Neustadt, Wunstorf und Garbsen das Kooperationsprojekt „Mehr als gesund“ gestartet. Dieses soll den Patienten einen neuen Horizont eröffnen und ihrem Alltag einen neuen Inhalt geben. Seit dem Start des Projektes, vor gut einem Jahr, haben eine Handvoll chronisch kranker Patienten von dem Angebot Gebrauch gemacht – und helfen bei Haus- oder Gartenarbeiten. Mit Erfolg. Die Ärzte stellen bei ihnen nachweislich eine Verbesserung der Gesundheit und Zufriedenheit fest. Finanziert wird das Projekt aus eigenen Mitteln.

Mit diesem Projekt haben sich die Ärzte aus dem Leinetal mit Unterstützung der OptiMedis AG um den 1. Niedersächsischen Gesundheitspreis beworben.