Meldungen - OptiMedis AG

Direkt zur Hauptnavigation Zum Inhalt wechseln

Meldungen

Neue Arztnetzsoftware: Besuchergruppe zeigte sich beeindruckt

Einer Besuchergruppen von Medizinern, Projektpartnern und Journalisten wurde Ende Oktober im Kinzigtal die neue Arztnetzsoftware CGM NET demonstriert. CGM NET ist seit Anfang Juli in den Praxen der Kinzigtaler Haus- und Fachärzte im Betrieb.


Um sich ein Bild von der neuen Arztnetzsoftware zu machen, besuchte die Gruppe drei Praxen. Die Vorzüge der neuen Software wurden schnell erkennbar: Der behandelnde Arzt kann weiterhin in seinem Arztinformationssystem (AIS) arbeiten, von wo die Daten der Patientenkartei in Echtzeit in die zentrale Patientenakte übermittelt werden können – sofern der Patient bei jedem Praxisbesuch einwilligt. Auf die Daten der zentralen Patientenakte können wiederum die mitbehandelnden Ärzte zugreifen und vorkonfiguriert in ihre Patientenkartei synchronisieren. Somit sehen die an der Behandlung eines Patienten beteiligten Ärzte alle relevanten Daten, seien es Diagnosen, Therapien oder Medikamentenverordnungen. Hierdurch kann die Patienten- und Arzneimittelsicherheit im Kinzigtal gesteigert werden.

CGM NET können auch die Praxen nutzen, die kein AIS der CompuGroup haben. Ferner wurde den Besuchern die IV-Verwaltung, mit der die Ärzte die Versicherten in die Integrierte Versorgung oder in spezielle Behandlungsprogramme einschreiben, gezeigt. Dort finden sich auch die Formulare der Check-up-Untersuchung und der derzeit acht digitalisierten Behandlungspfade. Nach dem Besuch der Praxen konnte die Besuchergruppe in der Geschäftsstelle von Gesundes Kinzigtal noch einen Blick in die Managementfunktion der Software werfen, mit deren Hilfe die Netzmanager die aggregierten Daten einsehen und analysieren können.

Die Teilnehmer empfanden den offenen Austausch mit den Projektverantwortlichen und die Möglichkeit, direkt mit den Anwendern zu reden, als sehr positiv. Anwesend war auch die Datenschutzbeauftragte von Gesundes Kinzigtal, die die Aspekte des Datenschutzes erläuterte. Es ist geplant, weitere Live-Demonstrationen im Kinzigtal zu organisieren.

Mehr über CGM NET erfahren Sie hier.