Meldungen - OptiMedis AG

Direkt zur Hauptnavigation Zum Inhalt wechseln

Meldungen

OptiMedium Dezember 2017

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,

das Gesundheitswesen ist eine Branche, die Innovationen dringend braucht. Seit vielen Jahren arbeiten wir schon daran, in unseren Gesundheitsnetzwerken einen ganz grundlegenden innovativen Ansatz zu implementieren, der das Prinzip „Value“ statt „Volume“ in den Vordergrund stellt. Umso mehr freuen wir uns nun, diesen Ansatz 2018 erstmals in einer Großregion, der Metropolregion Rhein-Neckar, einbringen zu können: Mit Förderung durch die EIT Health Germany werden wir gemeinsam mit unseren Partnern den Aufbau einer digital integrierten, flächendeckenden Gesundheitsversorgung für die 2,4 Millionen Einwohner intensiv vorantreiben.

Doch es gibt auch viele andere, vergleichsweise kleinere Innovationen im Gesundheitswesen, die – jede für sich oder im Zusammenspiel – einen großen Wert für Patienten und Ärzte schaffen können. Wir möchten dazu beitragen, dass diese Innovationen den Menschen auch wirklich zugutekommen und bieten seit Ende des Jahres in unserem Digital & Health Innovation Centre einen ergänzenden Bewertungsprozess an, mit dem wir Nutzen, Akzeptanz und Machbarkeit in der Versorgungsrealität testen. Dieser neue Geschäftsbereich ist neben dem Management Integrierter Versorgung und der Analyse von Versorgungs- und Gesundheitsdaten für uns ein weiterer Schritt hin zu einer am „Value“ orientierten, patientenzentrierten und effizienten Versorgung. Mehr dazu sehen Sie in unserem kleinen Weihnachts-Clip weiter unten.

Dass wir unsere Ideen nun auch innerhalb Europas an zukünftige Fachkräfte weitergeben können, ermöglicht uns das von der Europäischen Kommission geförderte Marie-Curie-Trainingsnetzwerk für „Healthcare Performance Intelligence Professionals“. Wir vergeben im Rahmen des Programms zwei Doktorandenstellen ab Sommer 2018. Mehr zu den Inhalten und den Möglichkeiten der Bewerbung finden Sie weiter unten. Und auch für unseren Bereich Research & Development suchen wir Verstärkung - mehr zu der Ausschreibung für einen Gesundheitswissenschaftler/Gesundheitsökonomen „Population Health Management“ lesen Sie unter Stellenanzeigen.

Lesen Sie außerdem in unserer Weihnachtsausgabe: Viele Beratungen im ersten Gesundheitskiosk Deutschlands, Vogelsbergkreis beauftragt OptiMedis, OptiMedis analysiert Versorgungssituation von Menschen mit Demenz und vieles mehr.

Und schon jetzt vormerken: Die 18th International Conference of Integrated Care findet im nächsten Jahr vom 23. bis 25. Mai in Utrecht statt. Wie in den vergangenen Jahren kommen dort hochrangige Experten aus aller Welt zusammen, die gemeinsam das Ziel verfolgen, die Integrierte Versorgung international voranzutreiben. Wir würden uns freuen, Sie dort zu treffen!

Hildebrandt Helmut Porträt 3 

Im Namen unseres ganzen Teams wünsche ich Ihnen 
ein wunderschönes, friedvolles Weihnachtsfest 
und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Helmut Hildebrandt

Ihr Helmut Hildebrandt

 


Aus den Regionen 

Aus den Regionen

  
Viele Beratungen im ersten Gesundheitskiosk Deutschlands> mehr
EIT Health Germany fördert IV-Projekt von OptiMedis in der Großregion Rhein-Neckar> mehr
10-Jahres-Evaluation von Gesundes Kinzigtal erhält Förderung vom Innovationsfonds> mehr
Vogelsbergkreis beauftragt OptiMedis> mehr
  
 
Internationales 

Internationales

  
OptiMedis-COBIC UK: Das Joint Venture feiert seinen ersten Geburtstag> mehr
Gesundes Kinzigtal und OptiMedis sind Partner von ACT@Scale> mehr
 
 
Neues von OptiMedis 

Neues von OptiMedis

  
Innovationsförderung: OptiMedis gründet Digital & Health Innovation Centre> mehr
Marie-Curie-Trainingsnetzwerk für „Healthcare Performance Intelligence Professionals“: OptiMedis vergibt Doktorandenstellen> mehr
Pflegereport 2017 der DAK-Gesundheit: OptiMedis analysiert Versorgungssituation von Menschen mit Demenz> mehr
  
 
Schlaglichter 

Schlaglichter

  
E-Health im Fokus: Finnische Delegation zu Gast im Gesundheitskiosk Billstedt> mehr
Gesundes Kinzigtal erhält Förderung für den Ausbau der digitalen Vernetzung> mehr
Expertenteam aus Singapur besucht Gesundes Kinzigtal> mehr
  
 
Termine 

Termine

  
 
Presseschau 

Presseschau

  
 
Publikationen 

Publikationen