Pressemitteilungen - OptiMedis AG

Direkt zur Hauptnavigation Zum Inhalt wechseln

Pressemitteilungen

Prof. Eberhard Wille, Dr. Hans Jürgen Ahrens und Dr. Hans-Nikolaus Schulze-Solce neue Mitglieder im Aufsichtsrat

OptiMedis erweitert Aufsichtsrat

Prof. Eberhard Wille, Dr. Hans Jürgen Ahrens und Dr. Hans-Nikolaus Schulze-Solce sind neue Mitglieder im Aufsichtsrat der OptiMedis AG 

Hamburg, 23. Juni 2010:

Die OptiMedis AG hat drei zusätzliche Mitglieder für ihren Aufsichtsrat gewonnen. Prof. Dr. rer. pol. Eberhard Wille, Vorsitzender des Sachverständigenrates zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen, der Rechtsanwalt Dr. jur. Hans Jürgen Ahrens sowie  der Arzt und Apotheker Dr. med. Hans-Nikolaus Schulze-Solce wurden in das nun sechsköpfige Gremium berufen.

Vorsitzender des Aufsichtsrats bleibt weiterhin Dr. med. Manfred Richter-Reichhelm. Auch die bisherigen Mitglieder Prof. Dr. med. Dr. phil. Alf Trojan und Prof. Dr. rer. nat. Gerd Glaeske führen ihre Arbeit fort. Gestern kam der neue Aufsichtsrat zum ersten Mal zusammen. Gemeinsam werden die Aufsichtsrats-Mitglieder ihr Fachwissen gezielt einbringen und sich für die Weiterentwicklung Integrierter Vollversorgungssysteme einsetzen. Die OptiMedis AG ist auf den Aufbau solcher Systeme spezialisiert. Bekanntestes Beispiel ist „Gesundes Kinzigtal“, ein Vertrag zur Integrierten Versorgung mit der AOK und der LKK Baden-Württemberg.

Wille hat den Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre und Finanzwissenschaft an der Universität Mannheim und forscht unter anderem in den Bereichen Gesundheitsökonomie, Sozialversicherung, demographische Entwicklung und Kosten-Nutzen-Analysen.

Ahrens war viele Jahre für den AOK-Bundesverband tätig – zunächst als Geschäftsführer dann als Vorsitzender des Vorstands. Zuvor arbeitete er unter anderem im Landesdienst Schleswig-Holstein.

Der Mediziner Schulze-Solce wechselte nach seiner Assistenzarztzeit am Universitätsklinikum Marburg in die Industrie. So war er unter anderem bei Lilly Deutschland, Lilly Japan und bei PCS Health Systems, einem Pharmacy Benefit Management Unternehmen in den USA tätig.

Für weitere Informationen, Fotos oder bei Interviewanfragen wenden Sie sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.