Pressemitteilungen - OptiMedis AG

Direkt zur Hauptnavigation Zum Inhalt wechseln

Pressemitteilungen

OptiMedis AG gewinnt Business Intelligence-Award 2013

Hamburger Unternehmen erhält Preis für innovative Verfahren zur Datenanalyse im Gesundheitswesen

Pressemitteilung vom 27. November 2013

Download als pdf-Datei | Download als rtf-Datei

Anhänge zu dieser Pressemitteilung:
Ein Foto der Preisträger finden Sie hier.

Hamburg, 27.11.2013. Die OptiMedis AG hat den „Best Practice Award Business Intelligence 2013“ in der Kategorie Mittelstand gewonnen. Das auf Integrierte Versorgung spezialisierte Unternehmen wurde für seine Business Intelligence-Lösung (BI) im Gesundheitswesen ausgezeichnet. Mit dieser können die Daten aus verschiedenen Quellen des Gesundheitssystems, z. B. von Krankenkassen oder Arztpraxen, in einer Datenbank, einem sogenannten Data-Warehouse, integriert und für vielfältige sektorenübergreifende Analysen standardisiert aufbereitet werden, beispielsweise für Programmevaluationen oder Versorgungscockpits. In einem Versorgungscockpit für Arztpraxen wird deren Leistung über verschiedene Dimensionen wie Qualität und Wirtschaftlichkeit anhand von Kennzahlen über mehrere Quartale abgebildet und mittels Benchmarking verglichen.

Business Intelligence macht Versorgung transparent

Der Preis wurde im Rahmen des „BARC Business Intelligence Congress“ am 19. November in Köln vergeben. Die Jury aus Wissenschaftlern und BI-Verantwortlichen deutscher DAX-Konzerne lobte die Möglichkeiten der von der OptiMedis AG entwickelten BI-Lösung, nach wissenschaftlichen Standards Daten aus verschiedenen Quellen zu erfassen, aufzubereiten und zu analysieren. Dadurch könnten die durch ein kluges Gesundheitsmanagement erzielten Verbesserungen transparent dargestellt werden. Der Jury-Vorsitzende, Dr. Carsten Bange, betonte, der Nutzen der BI-Lösungen sei unmittelbar erkennbar.

„Das Ziel unserer Business Intelligence-Lösungen ist, die Versorgung hinsichtlich Effizienz und Qualität zu steuern und zu verbessern. Von unseren Datenanalysen profitieren alle Akteure im Gesundheitswesen: Kassen, Ärzte und Patienten“, unterstreicht Dr. Alexander Pimperl, Leiter Controlling & Health Data Analytics bei der OptiMedis AG, die ihre BI-Dienstleistungen auch Krankenkassen, Ärztenetzen und Krankenhäusern anbietet.
Der „Best Practice Award Business Intelligence“ wurde bereits zum siebten Mal von dem unabhängigen Analysten- und Beratungsinstitut BARC an besonders innovative Anwenderunternehmen vergeben. Zu den Preisträgern zählen u. a. Merck, DekaBank und Agip.

(2.314 Zeichen inkl. Leerzeichen)