Archiv - OptiMedis AG

Direkt zur Hauptnavigation Zum Inhalt wechseln

Terminarchiv

Forum Versorgung der TK, 10. September 2014, Berlin

Titel

Zuhause gut versorgt? Zukunftsmodelle für ältere Menschen und ihre Angehörigen


Thema

Wie kann es gelingen, ältere Menschen zu aktivieren und Pflegebedürftigkeit hinauszuzögern? Wie ist die aktuelle Situation pflegender Angehöriger und wie kann sie verbessert werden? Dies sind die Themen des Forum Versorgung der Techniker Krankenkasse (TK) am 10. September 2014 in Berlin.

Gemeinsam mit der OptiMedis AG und weiteren Kooperationspartnern entwickelt die TK derzeit Modelle und praktische Lösungsansätze für die Versorgung Älterer, die sie gemeinsam mit Ihnen diskutieren möchte. Zu den Referenten gehören u.a. der Bevollmächtigte der Bundesregierung für Pflege, Staatssekretär Karl-Josef Laumann, die Präsidentin des Sozialverbandes VdK Deutschland, Ulrike Mascher, und die Gesundheitsministerin Nordrhein-Westfalens, Barbara Steffens.


Programm

Das Programm und weitere Informationen finden Sie zum Download auf der Website der TK und im folgenden:

13:30 Uhr Empfang

14:00 Uhr Begrüßung

14:15 Uhr Herausforderungen in einer älter werdenden Gesellschaft
Keynote von Staatssekretär Karl-Josef Laumann, Beauftragter der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten sowie Bevollmächtigter für Pflege

14:45 Uhr Situation von pflegenden Angehörigen
Dr. Frank Verheyen, WINEG
Ulrike Mascher, Sozialverband VdK Deutschland e.V.
Bernd Tews, Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V.
Anschließend Diskussion im Plenum

16:00 Uhr Pause

16:30 Uhr Zukünftige Versorgung älterer Menschen
Prof. Dr. Hans-Helmut König, Institut für Gesundheitsökonomie und Versorgungsforschung, UKE
Barbara Steffens, Ministerin für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und alter, NRW
Helmut Hildebrandt, OptiMedis AG
Thomas Ballast, TK
Anschließend Diskussion im Plenum

17:45 Uhr Fazit und Schlusswort
Thomas Ballast, TK

18:00 Uhr Ende

Moderation: Dorothee Meusch, Pressesprecherin TK