Archiv - OptiMedis AG

Direkt zur Hauptnavigation Zum Inhalt wechseln

Terminarchiv

Parlamentarischer Abend Gesundes Kinzigtal, 6. Juni 2016, Berlin

10 Jahre Integrierte Versorgung Gesundes Kinzigtal – Welche Erkenntnisse können wir für eine Innovationsstrategie im deutschen Gesundheitswesen nutzen?

6. Juni 2016, 17:30-20:00 Uhr
Vertretung des Landes Baden-Württemberg beim Bund, Tiergartenstraße 15, 10785 Berlin

Ohne eine Innovationsstrategie werden wir den zukünftigen Herausforderungen im Gesundheitswesen nicht begegnen können. Doch wie kommen die Innovationen ins System? Welche Anforderungen müssen an diese Innovationen gestellt werden, d.h. was sind die „richtigen“ Innovationen? Und wie lassen sich ihre Ergebnisse messen?

Die Integrierte Versorgung Gesundes Kinzigtal ist selber mit ihrem Geschäftsmodell des Einsparcontractings eine Innovation und hat darüber hinaus seit mehr als zehn Jahren zahlreiche innovative Versorgungsmodule entwickelt, die auch an anderen Stellen Impulse für die Zukunft geben. Darüber wollen wir mit Politikern und renommierten Gesundheitsexperten diskutieren.

U.a. mit:

  • Bärbl Mielich, Staatssekretärin Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg, MdL
  • Hilde Mattheis, MdB, SPD
  • Dr. Harald Terpe, MdB, Bündnis 90/Die Grünen
  • Kordula Kovac, MdB, CDU
  • Prof. Dr. Gerd Glaeske, SOCIUM Forschungszentrum Ungleichheit und Sozialpolitik, Universität Bremen
  • Prof. Dr. Wilhelm Niebling, Albert Ludwigs Universität Freiburg i.B.

Programmdownload

Klicken Sie bitte hier, um das Programm als pdf herunterzuladen!

Veranstalter

Gesundes Kinzigtal GmbH, Hausach, Medizinisches Qualitätsnetz Ärzteinitiative Kinzigtal e.V., Hausach, OptiMedis AG, Hamburg

Melden Sie sich bitte verbindlich bis zum 1. Juni an

per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 040 22621149-0.

Nutzungsrechteübertragung

Mit der Anmeldung erklärt sich jeder Teilnehmer damit einverstanden, dass Fotos und Videos von ihm während der Veranstaltung aufgenommen und veröffentlicht werden sowie über den Abend in Wort, Ton und Bild berichtet wird. Ist der Teilnehmer damit nicht einverstanden, muss er dies beim Einlass zur Veranstaltung ausdrücklich erklären und Fotografen sowie die Personen, die Tonaufnahmen machen,  darauf hinweisen, dass er mit seiner Abbildung auf Fotos und Videos sowie mit der Aufzeichnung von Tonaufnahmen, die ihn als Person eindeutig identifizieren lassen, nicht einverstanden ist. Der Veranstalter darf diese Bild- und Tonaufnahmen ohne eine solche Erklärung nutzen zu Zwecken der Werbung für und Information über die OptiMedis AG. Die erforderlichen Nutzungsrechte an den Bildern, Videos und Tonaufnahmen werden der OptiMedis AG insoweit übertragen.

Veröffentlichung von Teilnahmedaten

Mit der Teilnahme erklärt sich jeder Teilnehmer damit einverstanden, dass sein Vor- und Zuname in einer Teilnehmerliste veröffentlicht wird, die der Tagungsmappe beiliegt. Ist der Teilnehmer damit nicht einverstanden, muss der Teilnehmer dies der OptiMedis AG bis zum 3.6.2016, 11 Uhr vormittags schriftlich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mitteilen.