Stellenangebote - OptiMedis AG

Direkt zur Hauptnavigation Zum Inhalt wechseln

Stellenangebote

Wir suchen Sie! Aktuelle Stellenangebote

Hier finden Sie Stellenangebote von OptiMedis und den Gesellschaften, an denen wir beteiligt sind.


Gesundheitsberater und Case Manager für den Gesundheitskiosk (m/w) der Gesundheit für Billstedt/Horn UG – ab sofort

Die Gesundheit für Billstedt/Horn UG wurde 2016 gegründet. Ihr Ziel ist, in zwei sozial stark benachteiligten Stadtteilen Hamburgs – Billstedt und Horn – ein innovatives, patientenorientiertes und sektorenübergreifendes Gesundheitsnetzwerk aufzubauen. Das damit verbundene Projekt „INVEST Billstedt/Horn – Hamburg Billstedt/Horn als Prototyp für Integrierte gesundheitliche Vollversorgung in deprivierten großstädtischen Regionen“ wurde vom Innovationsausschuss für eine dreijährige Förderung durch den Innovationsfonds des Bundes ausgewählt. Es gilt als Leuchtturmprojekt und soll langfristig auch in anderen Regionen Deutschlands umgesetzt werden. Gesellschafter der Gesundheit für Billstedt/Horn UG sind die OptiMedis AG, das Ärztenetz Billstedt-Horn e. V., die SKH Stadtteilklinik Hamburg GmbH und der NAV Virchow-Bund – Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands e. V.

Der Gesundheitskiosk ist eine innovative und bedarfsorientierte Stadtteilinstitution für alle Anliegen, die die Gesundheit betreffen. Hier werden von einem interdisziplinären und multilingualen Team z.B. Gesundheitsberatungen bzw. -coachings und Gesundheitskurse in der Muttersprache der Besucher durchgeführt, geeignete ärztliche und Community-Ressourcen vermittelt oder auch Arzttermine vor- und nachbereitet. Ziel dieser Einrichtung ist vor allem die Sicherstellung und Optimierung der kontinuierlichen gesundheitlichen Betreuung und die Erhaltung und Förderung der Gesundheit aller Bürger in Billstedt und Horn. 

Ihre Aufgaben

  • Bedarfsorientierte Betreuung und Versorgung der Besucher des Gesundheitskiosks (z. B. Individuelle Gesundheitsberatung, Patientencoaching, Vermittlung geeigneter Angebote), nach Möglichkeit in der Muttersprache der Patienten
  • Bestandaufnahme des Hilfebedarfs, Assessment der psychosozialen Befindlichkeit und der sozialen Probleme, Vor- und Nachbereitung von Arztterminen mit den Patienten (Aufklärung, weitere Hilfestellung)
  • Umsetzung thematisch orientierter Module zur Kompetenzsteigerung und Gesundheitsförderung
  • Case- und Schnittstellenmanagement in Zusammenarbeit mit niedergelassenen Ärzten
  • Patientenaktivierung, Förderung des Selbstmanagements, Hilfe zur Selbsthilfe
  • Durchführung von Gesundheitsveranstaltungen und Brown Bags (Erfassung von Arzneimitteln)
  • Zusammenfassung und kontinuierliche Aktualisierung aller Stadtteilangebote auf der Internetseite

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/-in, Altenpfleger/-in, medizinischer Fachangestellte oder eine vergleichbare Qualifikation mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Zusatzqualifikation und/oder Berufserfahrung zum Beispiel im Bereich Case Management; und/oder Sozialarbeit; und/oder psychosozialen, psychiatrischen oder psychosomatischen Versorgung; und/oder Ernährungsberatung
  • Deutsch inkl. einer der folgenden Sprachen: Polnisch/ Persisch/Dari /Arabisch
  • Ausgeprägte Fähigkeit, Prozesse und Selbstmanagementprogramme selbstständig anzuwenden
  • Ausgeprägtes Kommunikationsgeschick, persönliches Engagement und sicheres Auftreten
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Kreativität sowie wirtschaftliches Denken und Handeln
  • Eigenverantwortliche und umsetzungsorientierte Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in einem innovativen Unternehmen mit interessanter Entwicklungsperspektive, sowohl national als auch international
  • Eine eigenverantwortliche Tätigkeit mit großem Gestaltungsfreiraum
  • Raum für Kreativität und neue Ideen
  • Eine spannende Aufgabe in einem interdisziplinären Team, das professionell und engagiert an neuen Konzepten für eine bessere Gesundheitsversorgung arbeitet
  • Flache Hierarchien und eine direkte Kommunikation

Wenn Sie an dieser Aufgabe interessiert sind, bewerben Sie sich bitte mit vollständigen Unterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Ihre Ansprechpartnerin ist Katharina Grüttner, Tel.: 040 736 77 130.

Gesundheit für Billstedt/Horn UG, Möllner Landstraße 31, 22111 Hamburg

www.gesundheit-bh.de


Junior Manager IT-Systembetreuung (m/w) für die Gesundheit für Billstedt/Horn UG – ab sofort

Die Gesundheit für Billstedt/Horn UG wurde 2016 gegründet. Ihr Ziel ist, in zwei sozial stark benachteiligten Stadtteilen Hamburgs – Billstedt und Horn – ein innovatives, patientenorientiertes und sektorenübergreifendes Gesundheitsnetzwerk aufzubauen. Das damit verbundene Projekt „INVEST Billstedt/Horn – Hamburg Billstedt/Horn als Prototyp für Integrierte gesundheitliche Vollversorgung in deprivierten großstädtischen Regionen“ wurde vom Innovationsausschuss für eine dreijährige Förderung durch den Innovationsfonds des Bundes ausgewählt. Es gilt als Leuchtturmprojekt und soll langfristig auch in anderen Regionen Deutschlands umgesetzt werden.

Die Gesundheit für Billstedt/Horn UG besteht aus einem engagierten, kreativen und diversen Team zusammen, dass das Projekt von einer Geschäftsstelle im Hamburger Stadtteil Billstedt aus aufbaut und steuert. Für die Fortführung des Projekts besteht bereits ein Vertrag zur Integrierten Versorgung mit der AOK Rheinland/Hamburg, weitere Krankenkassen sind dabei, sich anzuschließen. Gesellschafter der Gesundheit für Billstedt/Horn UG sind die OptiMedis AG, das Ärztenetz Billstedt-Horn e. V., die SKH Stadtteilklinik Hamburg GmbH und der NAV Virchow-Bund – Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands e. V.

Bitte bewerben Sie sich mit vollständigen Unterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Ihr Ansprechpartner ist Alexander Fischer.

Stellenanzeige als pdf-Datei

  • Eigenverantwortliche Administration und Wartung der IT-Systeme
  • Sicherstellung der Funktionsfähigkeit und Betriebssicherheit der IT-Infrastruktur
  • IT-System-Vernetzung der medizinischen Leistungserbringer (Zentrale Patientenakte, Connected- Health)
  • Betreuung, Schulung und Unterstützung unserer Anwender (intern/extern)
  • Selbstständige Administration der Systeme und Netzwerke

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Informatik oder IT-Systemtechnik
  • Erfahrung in der Administration und Wartung im Bereich IT-Systemtechnik
  • Gute Kenntnisse in der IT-Administration (Windows Server, AD, Power Shell, FW, u. Netzwerktechnik)
  • Fundierte Kenntnisse zum Aufbau, zur Funktionsweise und systematischen Installationen und Administration von verschiedenen IT-Systemen (MS-Server, Ethernet- und Internet-Protocol, Ofiice-365, Netzwerk-, Print-, Fileserver)
  • Kenntnisse über PVS/KIS von Vorteil
  • Gute Englischkenntnisse
  • Konzeptionelles, selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Analytisches und detalliertes Denken
  • Planvolles und strukturiertes Arbeiten

Wir bieten Ihnen:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in einem wachsenden Unternehmen mit interessanter Entwicklungsperspektive
  • Mitgestaltung eines innovativen Unternehmens in einem multikulturellen Stadtteil Hamburgs
  • Eine spannende Aufgabe in einem interdisziplinären Team, das professionell und engagiert ein innovatives Konzept der Gesundheitsversorgung aufbaut
  • Raum für Kreativität und neue Ideen
  • Flache Hierarchien und eine direkte Kommunikation