Dr. Oliver Gröne - OptiMedis AG

Direkt zur Hauptnavigation Zum Inhalt wechseln

Dr. Oliver Gröne

Dr. Oliver Gröne, PhD MSc, ist stellvertretender Vorstandsvorsitzender der OptiMedis AG und verantwortlich für die Bereiche Forschung & Entwicklung und Organisation. Von September 2015 bis Januar 2017 war er Leiter des Bereichs Forschung & Entwicklung bei der OptiMedis AG. Oliver Gröne ist außerdem Co-Founder and Director Population Health von OptiMedis-COBIC UK.

Von 2011 bis 2015 entwickelte er als Associate Professor für Versorgungsforschung an der London School of Hygiene and Tropical Medicine Methoden zur Bewertung und Verbesserung der Versorgungsqualität. Außerdem war er viele Jahre für die Weltgesundheitsorganisation in Barcelona, Kopenhagen und Genf tätig, zuletzt als Leiter des Programms „Qualität von Gesundheitssystemen“. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in hochrangigen Zeitschriften und ist Mitherausgeber des International Journal for Quality in Health Care.

Oliver Gröne hat Soziologie an der Universität Bielefeld studiert und als DAAD-Stipendiat Gesundheitswissenschaften einen Master of Science in Gesundheitswissenschaften an der London School of Hygiene & Tropical Medicine erworben. Seine Dissertation im Fachgebiet Gesundheitswissenschaften erfolgte an der Universität Pompeu Fabra in Barcelona.