Aktuelles - OptiMedis AG

Direkt zur Hauptnavigation Zum Inhalt wechseln

OptiMedium Juni 2019

Integrierte Versorgung: Dank Patientenbeirat können Versicherte mitentscheiden

SchnaiterMonika Schnaiter, Patientenbeirätin von gesundes Kinzigtal. Foto: Gesundes Kinzigtal GmbHDie Erkenntnis setzt sich immer mehr durch: Wer die Versorgung verbessern will, muss Patienten eng in die Behandlung einbeziehen. Und dazu gehört auch, dass die Teilnehmer in Integrierten Versorgungssystemen, an denen OptiMedis in mehreren Regionen beteiligt ist, Mitsprache bekommen. Deshalb gibt es sowohl in Gesundes Kinzigtal, auch bei Gesundheit für Billstedt/Horn einen Patientenbeirat, der sich teilweise mehrmals im Jahr trifft und den Dialog zwischen Patienten und dem jeweiligen Managementunternehmen ermöglicht.

Welche Erfahrungen eine Patientenbeirätin im Kinzigtal gemacht hat, lesen Sie im Interview mit Monika Schnaiter. Wer sich im Patientenbeirat von Gesundheit für Billstedt/Horn engagiert, sehen Sie hier. Auch in Gesunder Werra-Meißner-Kreis wird in den nächsten Monaten ein Patientenbeirat eingerichtet werden. 

Zu den Grundlagen der Patienteneinbindung in die Gesundheitsversorgung sowie den Erfahrungen damit, siehe auch folgende Publikation (englisch).