Drucken

Das Jahr 2020 bringt Veränderungen im Vorstand der OptiMedis AG mit sich: Der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Dr. Alexander Pimperl stellt sich nach mehr als zehn Jahren bei OptiMedis ab Januar neuen beruflichen Herausforderungen als Director Data Insights & Business Intelligence bei AstraZeneca Germany. „Der Abschied von OptiMedis fällt mir nach mehr als zehn Jahren intensiver Zusammenarbeit unglaublich schwer. Auf der anderen Seite freue ich mich darauf eines der weltweit führenden Unternehmen der forschenden Arzneimittelindustrie auf dem Weg der digitalen Transformation zu begleiten, dort das neu gegründete Team Data Insights & Business Intelligence aufzubauen und meine Erfahrungen aus der Datenanalytik sowie der Konzeption und dem Management von value-orientierten Versorgungssystemen einzubringen“, erklärt er. „Ich bleibe OptiMedis und meinen Kollegen weiterhin sehr eng verbunden und werde die Entwicklung und weitere Umsetzung unseres OptiMedis-Versorgungsmodells verfolgen und begleiten. Ich habe das Modell mit entwickelt und halte es auch aufgrund meiner internationalen Erfahrungen für ein Erfolgsmodell der integrierten populationsorientierten Versorgung. Dass es nun auch in einer vierten Region in Deutschland umgesetzt werden soll (mehr Infos dazu im Januar), freut mich ganz besonders.“

Der Vorstandsvorsitzende von OptiMedis, Dr. h. c. Helmut Hildebrandt, betont: „Ich schätze Alexander Pimperl nicht nur für seine außergewöhnliche fachliche Qualifikation, er ist mir und meinem Team auch persönlich in den vielen Jahren der Zusammenarbeit sehr ans Herz gewachsen. Diese Lücke wird nur schwer zu füllen sein. Gleichzeitig freue ich mich aber, dass unser Team insgesamt wächst und wir in den kommenden Monaten vier neue Mitarbeiter in verschiedenen Bereichen begrüßen dürfen.“

Der von Dr. Alexander Pimperl verantwortete Bereich geht nun in das erweiterte Ressort „Analytics, Research and Innovation“ des stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden von OptiMedis, Dr. Oliver Gröne (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Die Leitung der Abteilung Health Data Analytics übernimmt Pascal Wendel (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Ansprechpartner für Krankenkassen und Investoren ist wie bisher auch schon Dr. h. c. Helmut Hildebrandt (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).