Aktuelles - OptiMedis AG

Direkt zur Hauptnavigation Zum Inhalt wechseln

OptiMedium Juni 2020

 

Stiftung Münch: Regionale Gesundheitsbudgets für eine ganzheitliche Versorgung?

Die strikte Trennung der Vergütung von ambulant und stationär erbrachten Leistungen verhindert eine sektorenübergreifende Optimierung der Gesundheitsversorgung und damit auch eine Erhöhung der Effizienz des Gesamtsystems. Sollten regionale Gesundheitsbudgets als bessere Vergütungsform das DRG-System ablösen? Was sind die Voraussetzungen, damit sie funktionieren und wie können sie eingeführt werden? Darüber diskutierten die Teilnehmer des Luncheon Roundtables der Stiftung Münch, der vor kurzem zum ersten Mal online durchgeführt wurde. Details zur Diskussion lesen Sie auf der Webseite der Stiftung Münch. Ebenfalls interessant dazu: Ein Gespräch mit Prof. Boris Augurzky.