Aktuelles - OptiMedis AG

Direkt zur Hauptnavigation Zum Inhalt wechseln

Expertengruppe stellt Zukunftskonzept für innovative Gesundheitsregionen zur Diskussion: Teil 1 ist online!

Wie lässt sich eine besser koordinierte, sektorenübergreifende Integrierte Versorgung (IV) zugunsten der Bevölkerung einer gesamten Region und eines effizienten Gesundheitssystems erreichen? Dieser Frage geht eine Gruppe von Autoren aus verschiedenen Bereichen des Gesundheitswesens nach und stellt einen umfangreichen Lösungsansatz zur Diskussion. Das Ziel ist die Entwicklung einer nachhaltigen, bedarfsgerechten, robusten und gleichzeitig fairen, integrierten Gesundheitsversorgung in einer wachsenden Zahl von Regionen und – in einer überschaubaren Zeit – als Regelversorgung für ganz Deutschland.

Der erste Teil des Konzepts (Analyse und Herausforderungen) ist in der kostenlos zugänglichen Ausgabe 7/8 der "Welt der Krankenversicherung" erschienen. Abrufbar unter: www.medhochzwei-verlag.de/News/Details/81149

Die ungekürzte Fassung als PDF finden Sie hier.

IV als Regelversorgung social