Aktuelles - OptiMedis AG

Direkt zur Hauptnavigation Zum Inhalt wechseln

 

Aus Politik & Verbänden

Experten diskutieren „Innovative Gesundheitsregionen“ – Zukunftskonzept wird weiterentwickelt

ZukunftskonzeptDas Konzept für die „Innovative Gesundheitsregionen“ gibt es auch als übersichtliche, dreiseitige Kurzfassung unter www.optimedis.de/iv-als-regelversorgung. Bild: istock Das von einer 19-köpfigen Expertengruppe unter der Koordination durch Dr. Helmut Hildebrandt entwickelte Konzept für „Innovative Gesundheitsregionen“, die auf Dauer die Regelversorgung ablösen sollen, wird seit der Veröffentlichung Mitte September intensiv diskutiert. Zum einen haben die Verfasser zahlreiche Rückmeldungen bekommen, zum anderen haben bereits viele Experten aus dem Gesundheitswesen das Konzept eingeordnet. So sind Beiträge von Andrea Galle, Dr. Wolfgang Klitzsch, Laura Wamprecht, Prof. Dr. Alexandra Jorzig, Dr. Layla Distler, Jörg Freese, Thomas Lemke und Daniela Teichert in den Ausgaben 10 und 11 der „Welt der Krankenversicherung“ erschienen, eine wichtige Grundlage für die Weiterentwicklung des Konzepts. Am 18. Dezember erscheint darauf hin eine Replik der Autorengruppe, ebenfalls in der „Welt der Krankenversicherung“. Für die weitere Diskussion wird zurzeit ein Forum eingerichtet.

Über diesen Link gelangen Sie zur ungekürzten Gesamtfassung des Konzeptes (als PDF). Eine Kurzfassung auf vier Seiten finden Sie unter diesem Link. Alle Informationen zum Konzept finden Sie laufend unter www.optimedis.de/iv-als-regelversorgung.

Wenn Sie Interesse haben, das Konzept zu kommentieren, oder wenn Sie Ideen und Anmerkungen haben, schicken Sie uns gern eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.