Aktuelles - OptiMedis AG

Direkt zur Hauptnavigation Zum Inhalt wechseln

EU-Projekt: OptiMedis-Modell ist Best-Practice für JADECARE

JADECAREEuropas Gesundheitsversorgung soll digital werden: Das von der EU geförderte Projekt JADECARE hat vier Best-Practice-Modelle ausgewählt, die in 17 Ländern als Vorlage für eine digitale integrierte und patientenzentrierte Versorgung dienen sollen. Hierzu gehört auch das Versorgungsmodell von OptiMedis.

Die Länder werden bei der Implementierung der Modelle unterstützt. So berät OptiMedis in Zusammenarbeit mit der Eurometropol Strasbourg zum Beispiel die Partnerländer Belgien, Frankreich, Dänemark, Slowenien, Estonien und Bosnien Herzegowina. Die ersten „virtuellen Besuche“ bei Gesundes Kinzigtal, im Gesunden Werra-Meißner-Kreis und im Gesunden Schwalm-Eder-Kreis haben schon stattgefunden.

JADECARE hat eine Laufzeit von drei Jahren und ist Teil der Initiative „The third health programme 2014-2020 – funding health initiatives” der Europäischen Union.

Weitere Informationen finden Sie unter www.jadecare.eu.