Aktuelles - OptiMedis AG

Direkt zur Hauptnavigation Zum Inhalt wechseln

Health Promoting Hospitals: Neue Standards zur Gesundheitsförderung online

HPH StandardsDie englische Version der neuen HPH-Standards. Foto: OptiMedisDie neuen Standards für die Gesundheitsförderung in Krankenhäusern und Gesundheitsreinrichtungen sind online. Sie wurden vom International Network of Health Promoting Hospitals & Health Services (HPH) unter der Leitung von OptiMedis gemeinsam mit internationalen Experten und auf Grundlage der Standards von 2006 entwickelt. Ziel der Standards ist es, die Vision des HPH zu einer gesundheitsfördernden, nachhaltigen Versorgung und Arbeitsweise möglichst vielen zugänglich zu machen und die Umsetzung in Krankenhäusern und Gesundheitseinrichtungen voranzutreiben.

Übersetzung in weitere Sprachen

Das Interesse ist groß, so dass die Standards nun schon in weitere Sprachen übersetzt wurden, z. B. Deutsch, Französisch, Schwedisch, Italienisch, Spanisch und Chinesisch. Außerdem wird das HPH eine globale E-Learning-Plattform entwickeln.

Bei den Standards geht es u. a. um Führungsverantwortung für die Gesundheitsförderung, besseren Zugang zu Gesundheitsleistungen, patientenzentrierte Versorgung unter Berücksichtigung umfassender Gesundheitsinformationen sowie eine gemeinsame Entscheidungsfindung und Unterstützung im Selbstmanagement. Sie beschreiben Anforderungen an einen gesundheitsförderlichen Arbeitsplatz und fordern mehr Nachhaltigkeit, sowohl in Bezug auf die Langzeitergebnisse klinischer Interventionen als auch auf den ökologischen Impact von Krankenhäusern.

Die Standards in englischer Sprache finden Sie hier!