Aktuelles - OptiMedis AG

Direkt zur Hauptnavigation Zum Inhalt wechseln

Landkreis Darmstadt-Dieburg beauftragt OptiMedis

Darmstadt Dieburg

Der südhessische Landkreis Darmstadt-Dieburg hat die OptiMedis AG beauftragt, diesen beim Aufbau eines sektorübergreifenden Gesundheitsnetzes zu begleiten. Es handelt sich um ein Projekt, das der Landkreis gemeinsam mit seinem Eigenbetrieb, den Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg, realisieren will. Das Ziel ist, Antworten auf die zunehmenden Versorgungslücken und die steigenden Versorgungsbedarfe älterer, multimorbider Patienten in der Region zu finden. 23 Städte und Gemeinden mit knapp 300.000 Einwohnern gehören zu dem Landkreis Darmstadt-Dieburg.

Die OptiMedis AG hat im Rahmen einer Ausschreibung die externe Leitung des Projektes erhalten. Ihre Aufgaben sind die Planung, Konzeption und Steuerung des Projektes. Sie initiiert und moderiert hierzu Projektgruppen, an denen sich lokale Akteure aus der Versorgung beteiligen. Ferner ist sie für die Kommunikation gegenüber verschiedenen Anspruchsgruppen, u. a. der Kommunalverwaltung und -politik, verantwortlich.

Die OptiMedis AG berät und begleitet Kommunen oder kommunale Verbände beim Aufbau von Gesundheitsnetzwerken und bringt hierbei ihr Know-how im Bereich der Versorgungsanalyse und -konzeption und Umsetzung ein.