Aktuelles - OptiMedis AG

Direkt zur Hauptnavigation Zum Inhalt wechseln

Aktuelles

Druckfrisch: Jahresbericht 2019 Gesundes Kinzigtal

Die Gesundes Kinzigtal GmbH hat ihren Jahresbericht 2019 veröffentlicht - mit aktuellen Auswertungen zu wirtschaftlichen Ergebnissen und Mortalität, Einblicken in Gesundheitsförderung und Versorgungsmanagement sowie die Weiterentwicklung der digitalen Patientenakte.


Tag der Patientensicherheit: Safe health workers, safe patients

Das Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS) hat für den 17. September 2020 zum Welttag der Patientensicherheit aufgerufen. Thematisch stehen die Versorgung der Patienten während der Corona-Pandemie sowie die Mitarbeitersicherheit im Mittelpunkt. Auch in unserer Arbeit spielen der Schutz von Patienten sowie von den im Gesundheitswesen Tätigen eine große Rolle.


Webgespräch mit Dr. h. c. Helmut Hildebrandt am 22. September: „Innovative Gesundheitsregionen“ – Wie die Integrierte Versorgung zur Regelversorgung wird

Am 22. September 2020 stellt Dr. h.c. Helmut Hildebrandt in einem Webgespräch mit dem Bundesverband Managed Care ein Konzept vor, das er mit mehreren renommierten Experten entworfen hat, und das dafür sorgen soll, dass die Integrierte Versorgung in den kommenden Jahren zur Regelversorgung wird.


Expertengruppe stellt Zukunftskonzept für "Innovative Gesundheitsregionen" zur Diskussion: Teil 1 ist online!

Wie lässt sich eine besser koordinierte, sektorenübergreifende Integrierte Versorgung (IV) zugunsten der Bevölkerung einer gesamten Region und eines effizienten Gesundheitssystems erreichen? Dieser Frage geht eine Gruppe von Autoren aus verschiedenen Bereichen des Gesundheitswesens nach und stellt einen umfangreichen Lösungsansatz zur Diskussion. Das Ziel ist die Entwicklung einer nachhaltigen, bedarfsgerechten, robusten und gleichzeitig fairen, integrierten Gesundheitsversorgung in einer wachsenden Zahl von Regionen und – in einer überschaubaren Zeit – als Regelversorgung für ganz Deutschland.


Klinikum Werra-Meißner wird Partner vom Gesunden Werra-Meißner-Kreis

Das Klinikum Werra-Meißner sowie die beiden angeschlossenen MVZ und die PRN GmbH (unter anderem ambulante Physio- und Ergotherapie) sind seit Anfang August 2020 Netzwerkpartner der Gesunder Werra-Meißner-Kreis GmbH.


Kinzigtal und Co. in der “Health Affairs”: From rural Germany, Integrated Care grows into a global Model

“From rural Germany, Integrated Care grows into a global Model” – unter diesem Titel berichtet die renommierte, US-amerikanische Fachzeitschrift „Health Affairs“* ausführlich über die regionalen, integrierten Versorgungssysteme Gesundes Kinzigtal und Gesunder Werra-Meißner-Kreis.


M@dita: Innovatives Programm zur Schwangerenversorgung stellt sich den Profis vor

Das seit Anfang des Jahres über den Innovationsfonds geförderte Programm „M@dita“ steht in den Startlöchern: Hebammen und Frauenärzt*innen aus Schleswig-Holstein können sich über die neue Webseite bereits für Online-Programmvorstellungen anmelden, ebenso wie Vertreter*innen der regionalen Frühen Hilfen und Anbieter von passenden Präventions- und Beratungsangeboten.


OptiMedium Juni 2020

In dieser Ausgabe lesen Sie u. a. einen Kommentar zu der überraschenden, gesetzlichen Weiterentwicklung in Sachen Integrierte Versorgung, zu den Maßnahmen der regionalen Gesundheitsnetzwerke rund um die Pandemie sowie einen Bericht zum Start einer Patienten-Empowerment-Plattform im Werra-Meißner-Kreis. Außerdem erfahren Sie in einem Interview mehr über die neue Rolle für Apotheker in regionaler Integrierter Versorgung und die Entwicklung eines Großprojektes mit Unterstützung von Optimedis in Frankreich.


Lesetipp: Working to achieve better management of patients with type 2 diabetes

Das Health Service Journal berichtet über das Population Health Model für Menschen mit Typ-2-Diabetes, an dem OptiMedis-COBIC UK als Partner beteiligt ist. Lesen Sie, welche Vorteile die Interventionen für Patienten, die Gesundheit der Bevölkerung allgemein und die Leistungserbringer bringt und wie sich die Kosten entwickeln.  


Gesunder Werra-Meißner-Kreis unterstützt Ärzte und Therapeuten bei Videosprechstunde

Das Gesundheitsnetzwerk Gesunder Werra-Meißner-Kreis unterstützt Ärzte und andere Therapeuten bei der Videosprechstunde. Sie können ab sofort das Angebot eines extra dafür von der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen zertifizierten Anbieters für Videosprechstunden, WoMBA, kostenlos nutzen.