Meldungen - OptiMedis AG

Direkt zur Hauptnavigation Zum Inhalt wechseln

Meldungen

Klinikum Werra-Meißner wird Partner vom Gesunden Werra-Meißner-Kreis

Das Klinikum Werra-Meißner sowie die beiden angeschlossenen MVZ und die PRN GmbH (unter anderem ambulante Physio- und Ergotherapie) sind seit Anfang August 2020 Netzwerkpartner der Gesunder Werra-Meißner-Kreis GmbH.

Meldung vom


Kinzigtal und Co. in der “Health Affairs”: From rural Germany, Integrated Care grows into a global Model

“From rural Germany, Integrated Care grows into a global Model” – unter diesem Titel berichtet die renommierte, US-amerikanische Fachzeitschrift „Health Affairs“* ausführlich über die regionalen, integrierten Versorgungssysteme Gesundes Kinzigtal und Gesunder Werra-Meißner-Kreis.

Meldung vom


M@dita: Innovatives Programm zur Schwangerenversorgung stellt sich den Profis vor

Das seit Anfang des Jahres über den Innovationsfonds geförderte Programm „M@dita“ steht in den Startlöchern: Hebammen und Frauenärzt*innen aus Schleswig-Holstein können sich über die neue Webseite bereits für Online-Programmvorstellungen anmelden, ebenso wie Vertreter*innen der regionalen Frühen Hilfen und Anbieter von passenden Präventions- und Beratungsangeboten.

Meldung vom


OptiMedium Juni 2020

In dieser Ausgabe lesen Sie u. a. einen Kommentar zu der überraschenden, gesetzlichen Weiterentwicklung in Sachen Integrierte Versorgung, zu den Maßnahmen der regionalen Gesundheitsnetzwerke rund um die Pandemie sowie einen Bericht zum Start einer Patienten-Empowerment-Plattform im Werra-Meißner-Kreis. Außerdem erfahren Sie in einem Interview mehr über die neue Rolle für Apotheker in regionaler Integrierter Versorgung und die Entwicklung eines Großprojektes mit Unterstützung von Optimedis in Frankreich.

Meldung vom


Lesetipp: Working to achieve better management of patients with type 2 diabetes

Das Health Service Journal berichtet über das Population Health Model für Menschen mit Typ-2-Diabetes, an dem OptiMedis-COBIC UK als Partner beteiligt ist. Lesen Sie, welche Vorteile die Interventionen für Patienten, die Gesundheit der Bevölkerung allgemein und die Leistungserbringer bringt und wie sich die Kosten entwickeln.  

Meldung vom


Gesunder Werra-Meißner-Kreis unterstützt Ärzte und Therapeuten bei Videosprechstunde

Das Gesundheitsnetzwerk Gesunder Werra-Meißner-Kreis unterstützt Ärzte und andere Therapeuten bei der Videosprechstunde. Sie können ab sofort das Angebot eines extra dafür von der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen zertifizierten Anbieters für Videosprechstunden, WoMBA, kostenlos nutzen.

Meldung vom


Corona-Ambulanz: Notfallpraxis Wolfach, Ärztenetz MQNK und Gesundes Kinzigtal bündeln Kräfte

Mit der Einrichtung einer Corona-Ambulanz in Wolfach werden die Hausärzte im Kinzigtal ab dem 6. April entlastet. Das Angebot in Wolfach richtet sich in erster Linie an die Ärzte im Kinzigtal, kommt aber natürlich auch den Patienten zugute, teilen die Verantwortlichen mit. Federführend sind die Notfallpraxisbeauftragten der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Baden-Württemberg für den Standort Wolfach, Christoph Brunner und Stephan Ziehms.

Meldung vom


Internationales Netzwerk gesundheitsfördernder Krankenhäuser launcht neue Webseite

Das "International Network of Health Promoting Hospitals & Health Services" unter der Leitung von OptiMedis hat einen neuen Webauftritt. Unter www.hphnet.org. finden Interessierte und Mitglieder ab sofort umfassende Informationen.

Meldung vom


„FRAG MICH!“ – Fehlerprävention verbessern: Arztpraxen für Fragebogen-Aktion gesucht

Im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit entwickelt OptiMedis einen Fragebogen, mit dem Patienten zu sicherheitsrelevanten Ereignissen in der ambulanten Versorgung befragt werden. Aktuell suchen wir 50 Arztpraxen, in denen der Fragebogen getestet werden kann. Es geht darum, im Zeitraum von Februar bis voraussichtlich April 2020 pro Praxis bis zu 250 Fragebögen an Patienten auszugeben.

Meldung vom


Jetzt bewerben: Gesundes Kinzigtal vergibt Stelle im Bereich "Digitale Anwendungen"

Das über Deutschlands Grenzen hinaus bekannte Gesundheitsnetzwerk "Gesundes Kinzigtal" erweitert sein Team: Gesucht wird ab sofort ein Projektmanager/in (m/w/d) im Bereich "Digitale Anwendungen".

Meldung vom