Meldungen - OptiMedis AG

Direkt zur Hauptnavigation Zum Inhalt wechseln

Meldungen

OptiMedium Februar 2019

Neues Angebot im Gesundheitskiosk Billstedt/Horn: Onkolotsin berät Krebspatienten

Billstedt-HornOliver Manske (Versorgungsmanager), Anja Weber (Onkolotsin), Prof. Andrea Morgner-Miehlke (stellv. Direkto-rin UCCH), Avin Hell (Kommunikation UCCH) und Alexander Fischer (Geschäftsführer Gesundheit für Bil-lstedt/Horn). Foto: Gesundheit für Billstedt/HornDer Gesundheitskiosk Billstedt/Horn und das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) kooperieren bei der Betreuung von Krebspatienten und ihren Angehörigen. Gestartet wurde das Onkolotsen-Programm vom Universitären Cancer Center Hamburg (UCCH). Es sieht vor, dass eine geschulte Fachkraft die Betroffenen am UKE und im Gesundheitskiosk berät und unterstützt.

„In unseren unterversorgten Stadtteilen finden Krebspatienten kaum qualifizierte Beratungsangebote. Fachärzte für Onkologie gibt es hier gar nicht“, sagt Oliver Manske, Versorgungsmanager der Gesundheit für Billstedt/Horn UG. „Deshalb freuen wir uns besonders, dass wir in Zusammenarbeit mit unserem Ärztenetz Billstedt-Horn durch die Onkolotsin ab sofort ein regelmäßiges, qualifiziertes Beratungsangebot anbieten können.“ Dabei geht es um Informationen zur Erkrankung, Beratungen bei sozialrechtlichen Themen und Vermittlung ergänzender Beratungsangebote wie Ernährungsberatung. „Gleichzeitig können auch Hilfestellungen bei familiären Fragen gegeben werden, zum Beispiel zum Umgang von Angehörigen mit der Krankheit“, erklärt Manske.

Anja Weber ist die erste Onkolotsin in Hamburg. „Patienten und ihre Angehörigen haben in jeder Phase der Krebserkrankung immer wieder viele Fragen. Ich möchte dabei helfen, Antworten auf diese Fragen zu geben und die richtigen Ansprechpartner in unserem komplexen Gesundheitssystem zu finden. So berate ich beispielsweise in der Vorbereitung auf Arztgespräche, in der Kommunikation mit den Krankenkassen oder helfe, Bewegungsangebote in der Nähe zu finden.“

Die der Meldung zugrundeliegenden Pressemitteilungen finden Sie im Pressebereich der Gesundheit für Billstedt/Horn UG und im Pressebereich vom UKE.

Navigationspfad