Archiv

Zur Übersicht

Zur Startseite

06. September 2009

23.-25. September: Fachtagung „Solidaritäten im Wandel“, Hamburg

Veranstalter: Deutsche Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention und Deutsche Gesellschaft für Medizinische Soziologie Workshop zum Gesunden Kinzigtal: Die integrierte Versorgung „Gesundes Kinzigtal“ als Prototyp einer neuen Versorgungsform? Ein Einblick in die Steuerung des Systems und erste Ergebnisse der Evaluation Aspekte der operativen Steuerung des Populationsmodells ‚Gesundes Kinzigtal‘ (H Hildebrandt) Die solidarische Dimension des Populationsmodells „Gesundes […]
Veranstalter:

Deutsche Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention und Deutsche Gesellschaft für Medizinische Soziologie

Workshop zum Gesunden Kinzigtal:

Die integrierte Versorgung „Gesundes Kinzigtal“ als Prototyp einer neuen Versorgungsform? Ein Einblick in die Steuerung des Systems und erste Ergebnisse der Evaluation

  • Aspekte der operativen Steuerung des Populationsmodells ‚Gesundes Kinzigtal‘ (H Hildebrandt)
  • Die solidarische Dimension des Populationsmodells „Gesundes Kinzigtal“: Inverse Risikoselektion als Strukturmerkmal (A Siegel, U Stößel, F Beckebans, K Gaiser, Y Stützle)
  • Aktive Gesundheitsförderung im Alter – Erste Ergebnisse der Basiserhebung und Prozessevaluation (E Mnich, O von dem Knesebeck)
  • Beteiligung an medizinischen Entscheidungen und Zufriedenheit mit der hausärztlichen Versorgung – Zwischenergebnisse einer kontrollierten Längsschnittstudie (M Härter, L Hölzel)
  • GKV-Routinedaten als Basis eines auf Qualitätsindikatoren gestützten systematischen Outcome-Monitoring? Baseline-Ergebnisse einer Analyse der GKVRoutinedaten im Kinzigtal im Vergleich zu Gesamt-Baden-Württemberg (I Schubert, I Köster, P Ihle)
  • Wie wirtschaftlich ist das integrierte Versorgungssystem ‚Gesundes Kinzigtal‘? Erste finanzielle Ergebnisse der Jahre 2006 und 2007 (G Daul, H Hildebrandt)

Zeit: 24. September 2009, 9:00 bis 10:30

Anmeldung und Informationen:

http://www.uke.de/extern/dgsmp-dgms2009/