KV Westfalen-Lippe fördert unser Partnernetz

KVWLFoto: KVWLDie Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) hatte bereits Ende 2013 eine Richtlinie zur Anerkennung von Praxisnetzen nach §87b Abs. 4 SGB V erlassen. Nun zieht sie nach und fördert die bereits anerkannten Praxisnetze für den Nachweis der Basisstufe mit zunächst 100.000 € für ein Jahr. Zu den geförderten Netzen zählt auch unser Partnernetz MedQN aus Bochum. Die KVWL verwendet einen Teil ihres Honorarzuwachses für 2015, fünf Millionen Euro, für die Förderung der Praxisnetze. In diesem Rahmen will die KVWL die Netze sowohl nach Stufe 1 anerkennen und fördern als auch zusätzlich 20 bis 25 innovative Versorgungsprojekte fördern. Darüber hinaus denkt die KVWL darüber nach, mit allen anerkannten Praxisnetzen gemeinsame Projekte zu entwickeln.

Mit der Praxisnetzförderung wird MedQN die bestehenden Management- und Versorgungsstrukturen weiter professionalisieren.