BESSERE GESUNDHEIT UND WENIGER
KOSTEN: DAS GEHT!

Im heutigen Gesundheitssystem lassen wir die Menschen immer wieder von einer Brücke in den reißenden Fluss fallen. Wir starten kostspielige Rettungsaktionen, um sie aus dem Fluss zu fischen. Wir könnten aber auch die Brücke reparieren, viel Leid verhindern und unnötige Kosten sparen.

Dr. h. c. Helmut Hildebrandt
Vorstandsvorsitzender OptiMedis

„Im heutigen Gesundheitssystem lassen wir die Menschen immer wieder von einer Brücke in den reißenden Fluss fallen. Wir starten kostspielige Rettungsaktionen, um sie aus dem Fluss zu fischen. Wir könnten aber auch die Brücke reparieren, viel Leid verhindern und unnötige Kosten sparen.“

D. h. c. Helmut Hildebrandt
Vorstandsvorsitzender OptiMedis

Zentrale herausforderungen
Unseres Gesundheitssystems

Trend zu weiterer
Fragmentierung statt
zu realer Integration

Soziale Ungleichheit der
Gesundheitschancen

Orientierung am
Patientennutzen fehlt

Qualitätsprobleme trotz Kostenexplosion

Patient Empowerment spielt kaum eine Rolle

Arbeitskräfteknappheit und demofrafischer Wandel

Potenziale der Digitali-
sierung bleiben gröss-tenteils ungenutzt

NEUAUSRICHTUNG: REGIONAL,
VERNETZT & PATIENTENORIENTIERT

Wie lässt sich eine besser koordinierte, sektorenübergreifende Integrierte Versorgung zugunsten der Bevölkerung gesamten Region und eines effizienten Gesundheitssystems erreichen?

Mit unserem OptiMedis-Modell zeigen wir seit 2003, wie es funktionieren kann. ABER: Wir brauchen gravierende Veränderungen in der Bundes- und Ländergesetzgebung, damit die Menschen in ganz Deutschland von einer nachhaltigen, bedarfsgerechten, robusten und gleichzeitig fairen, integrierten Gesundheitsversorgung profitieren.

Eine Gruppe von Autor:innen aus verschiedenen Bereichen des Gesundheitswesens hat dazu 2021 einen umfangreichen Lösungsansatz unter dem Titel „Integrierte Versorgung – jetzt!“ zur Diskussion gestellt.

ZUKUNFT GESUNDHEIT: DAS UMFASSENDE BUCH ZUM THEMA

Im August 2021 ist im medhochzwei Verlag der Herausgeberband „Zukunft Gesundheit – regional, vernetzt, patientenorientiert“ erschienen. Er bündelt die aktuelle Diskussion um die Zukunft der Gesundheitsversorgung. Dafür haben namhafte Autor:innen ihre Expertise zu den drängendsten Fragen eingebracht.

Das Buch wurde pünktlich zur Bundestagswahl am 1. September 2021 öffentlich vorgestellt. Mit dabei waren u. a. Birgit Fischer, Dr. Hans-Albert Gehle, Rolf Stuppardt und Dr. h. c. Helmut Hildebrandt.

WERDEN SIE TEIL VON
„ZUKUNFT GESUNDHEIT“

OptiMedis hat gemeinsam mit dem medhochzwei Verlag, der „Welt der Krankenversicherung“ und dem Netzwerk Deutsche Gesundheitsregionen eine LinkedIn-Gruppe zum Thema gegründet, um die Integrierte Versorgung im Vorfeld der Bundestagswahl weiter voranzutreiben. Werden Sie Teil unserer Gruppe unter – wir freuen uns auf Ihre Ideen, Beiträge und auch einen persönlichen Austausch!

Berliner
Aufruf

Mehr Patientennutzen –
Das Ergebnis zählt!

Sie können unseren Aufruf ganz einfach unterstützen!

JETZT IN GESUNDHEIT INVESTIEREN

Wir müssen dringender denn je in die ökologische und ökomische Nachhaltigkeit des Gesundheitswesens investieren. Denn: Der „Value“ – der Nutzen, der im hochtourigen Gesundheitswesen herauskommt – steht in keinem Verhältnis zum „Volume“, also den vielen erbrachten Leistungen und Kosten. Hinzu kommt: In Deutschland ist der Gesundheitssektor für etwa 5 Prozent der klimaschädlichen Emissionen und einen hohen Rohstoffverbrauch verantwortlich. Eine Chance ergibt sich z. B durch den Klima- und Transformationsfonds der neuen Bundesregierung, der unbedingt unser Gesundheitswesen mitberücksichtigen sollte.

Es braucht neben neuen, patientenorientierten Anreizstrukturen erhebliche Investitionen in den krisengeschüttelten Gesundheitssektor. Wir setzen uns kontinuierlich für dieses Thema ein und haben auf regionaler Ebene bereits innovative Anreiz- und Finanzierungslösungen etabliert.

Sie treibt das Thema nachhaltige Finanzierung im Gesundheitswesen ebenfalls um? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

IMPACT INVESTING: GUTES TUN
& FINANZIELL PROFITIEREN

Wir setzen uns  – als auf sozialen Nutzen ausgerichtetes Unternehmen  – intensiv für die weitere Skalierung unseres international erprobten Versorgungs-Modells sowie die Entwicklung neuer, innovativer Lösungen und Produkte im Bereich der Gesundheitsförderung und Restrukturierung der Versorgung ein. Die Nachfrage nach bedarfs- und patientenorientierten und gleichzeitig wirtschaftlich nachhaltigen Lösungen im Gesundheitssystem ist nicht zuletzt in der Coronakrise immens gestiegen. Wer in OptiMedis oder in unsere regionalen Gesundheitsnetzwerke investiert, profitiert gleich doppelt: Eine bessere Versorgung für die Gesellschaft UND eine positive finanzielle Rendite.

Die Zeit ist reif für den Wandel der fragmentierten, auf Krankheiten ausgerichteten Gesundheitsversorgung von heute hin zu einem echten Gesundheitswesen, in dem Ärzte und Gesundheitsdienstleister zusammen mit der lokalen Bevölkerung Gesundheit generieren und daran gemessen werden. Dieses Modell verbessert die Gesundheit der Bevölkerung, fördert Prävention und Patientenzufriedenheit und senkt nicht zuletzt die Gesundheitskosten. OptiMedis ist in diesem Feld Marktführer in Deutschland und der nachgewiesene Social Impact überzeugt uns sowohl von der Qualität als auch von der finanziellen Nachhaltigkeit der regionalen Lösungen.

Jochen Herdrich

Partner des Münchener Impact-Investors BonVenture

Kontakt

Dr. h.c. Helmut Hildebrandt

Vorstandsvorsitzender

+49 40 22621149-0

+49 172 4215165

h.hildebrandt@optimedis.de