Suche

  • Kategorie

1280 Ergebnisse für

Gesundheitsregion Delmenhorst

12. Juli 2022 @ 14:20 – 15:00 –

Gesundheitsregion Delmenhorst, 12. Juli 2022

12. Juli 2022 Veranstaltung

MVZ

12. Mai 2022 Seite

17. Kongress für Gesundheitsnetzwerker

6. September 2022 – 7. September 2022 @ Ganztägig –

17. Kongress für Gesundheitsnetzwerker

06. September 2022 Veranstaltung

Helmut Hildebrandt ist Vordenker 2022

Für seine Idee der regionalen, vernetzten und patientenorientierten Neuausrichtung, seinen unternehmerischem Mut, seine Weitsicht und Hartnäckigkeit wurde Dr. h. c. Helmut Hildebrandt als Pionier der Integrierten Versorgung am 17. März 2022 auf dem DRG-Forum mit dem Vordenker-Award 2022 ausgezeichnet.

09. Mai 2022 Meldung

Gesundheitskiosk

In einem Gesundheitskiosk werden die Menschen niedrigschwellig in allen Fragen zur Gesundheit und Gesundheitsförderung beraten – und das in möglichst vielen verschiedenen Sprachen, ausgerichtet auf die Bevölkerungsstruktur in den jeweiligen Stadtteilen. Das medizinisch ausgebildete Kioskpersonal bereitet zum Beispiel Arztbesuche vor und nach, aktiviert die Versicherten zu mehr Eigenverantwortung, bietet spezielle Gesundheitskurse und -programme (z. B. für chronisch Kranke) an und vermittelt Hilfe im Stadtteil.

09. Mai 2022 Seite

Mit FORTA zur richtigen Medikation

ie Arzneimitteltherapie älterer Menschen ist eine Herausforderung, erst recht, wenn Patienten multimorbide sind und zahlreiche Medikamente parallel einnehmen. Risiken wie schwere Neben- oder Wechselwirkungen müssen vermieden, gleichzeitig Chancen, wie zum Beispiel die Verhinderung von Schlaganfällen, genutzt werden. OptiMedis hat in Kooperation mit Prof. Dr. Martin Wehling und auf Grundlage der FORTA-Klassifikation einen Algorithmus entwickelt, durch den Wirkstoffe in Verbindung mit altersrelevanten Indikationen hierarchisch von A (positiv) bis D (negativ) eingeteilt werden. Er wertet die Arzneimittelversorgung in Bezug auf Unter- und Überversorgung aus – sowohl auf regionaler als auch auf Praxis- und Patientenebene.

05. Mai 2022 Seite

Joint Venture & Internationale Aktivitäten

Den internationalen Aufbruch in
Richtung regionale, populationsori-
entierte Versorgung gestalten wir
über unsere Arbeit mit verschiedenen Universitäten, Netzwerken und Versorgungsspezialisten in den jeweiligen Ländern. Unser Modell ist auf
dem Land genauso wie in der Stadt
und in Deutschland genauso wie im
Ausland sehr gut umsetzbar.

03. Mai 2022 Seite

Integrierte Versorgung als Regelversorgung

Wie lässt sich eine besser koordinierte, sektorenübergreifende Integrierte Versorgung zugunsten der Bevölkerung einer gesamten Region und eines effizienten Gesundheitssystems erreichen? Dieser Frage geht eine Gruppe von Autoren aus verschiedenen Bereichen des Gesundheitswesens nach und stellt einen umfangreichen Lösungsansatz zur Diskussion.

03. Mai 2022 Seite

Ambulant-sensitive Krankenhausfälle

Wenn ältere Patient:innen ins Krankenhaus kommen, besteht immer die Gefahr, dass sich ihr Gesundheitszustand verschlechtert – sei es durch die psychische Belastung, Infektionen oder zu lange Immobilisation. Viele Einweisungen wären durch eine effektive und frühzeitige Versorgung im ambulanten Bereich vermeidbar. Diese sogenannten Ambulant-sensitiven Krankenhausfälle (ASK) können wir analysieren und neben der reinen Verteilung der Fallzahl auf einzelne Diagnosen je nach Datenquelle auch weitere Kennzahlen ermitteln.

03. Mai 2022 Seite

Digital & Health Innovation Centre

Health Apps, Online-Interventionen, krankheitsspezifische Programme und vieles mehr testen wir in der Versorgungsrealität auf Nutzen, Akzeptanz und Machbarkeit. Ergänzend entwickeln wir Modelle für die Implementierung, die epidemiologische, gesundheitsökonomische und regionale Faktoren einbeziehen. Unser Innovation Centre richtet sich mit diesem Angebot an Krankenkassen, Managementgesellschaften, Ärztenetze oder Krankenhäuser, die das Potential neuer Technologien nutzen möchten.

03. Mai 2022 Seite