Aktuelles

01. Jul

Hauptstadtkongress in Berlin: Spannende Vorträge und innovative Aktionen am Stand

Die Teams von OptiMedis, Gesundes Kinzigtal, Gesunder Werra-Meißner-Kreis und Gesunder Schwalm-Eder-Kreis+ blicken auf drei spannende und abwechslungsreiche Tage beim Hauptstadtkongress vergangene Woche in Berlin zurück. Der große Gemeinschaftsstand vom Netzwerk Deutsche Gesundheitsregionen (NDGR) war ein beliebter Treffpunkt für die Teilnehmer:innen des Kongresses und bot gute Einblicke in [...]
Fehlerprävention: Aus Erfahrungen der Patienten lernen – Beitrag in G+G

Fehlerprävention: Aus Erfahrungen der Patienten lernen – Beitrag in G+G

Nicht jede Arztbehandlung läuft wie geplant und zur Zufriedenheit des Patienten ab. Im Rahmen des Projekts „Frag-mich“ hat das Bundesgesundheitsministerium von OptiMedis einen Fragebogen entwickeln lassen, mit dem Patienten zu sicherheitsrelevanten Ereignissen in der ambulanten Versorgung befragt werden. Ziel ist, die Fehlerprävention in Arztpraxen zu verbessern. Dr. Katja Stahl und Dr. [...]
Stiftung Münch: Reformkommission stellt Forderungskatalog zur Realisierung von Gesundheitsregionen auf

Stiftung Münch: Reformkommission stellt Forderungskatalog zur Realisierung von Gesundheitsregionen auf

Die Stiftung Münch hat eine Reformkommission eingesetzt, um Vergütungsmodelle für Gesundheitsregionen mit ihren Vor- und Nachteilen zu diskutieren, Überlegungen anzustellen, wie ihre Chancen bei Minimierung ihrer Risiken genutzt werden können und welche Anforderungen nötig sind, um die Hürden zum Start von Pilotprojekten zu senken. Die Mitglieder der Reformkommission, zu der auch [...]
Veranstaltungsbericht: Von „volume“ zu „value“ – auf den konkreten Nutzen für Patienten kommt es an!

Veranstaltungsbericht: Von „volume“ zu „value“ – auf den konkreten Nutzen für Patienten kommt es an!

Value-based Healthcare, ein nutzenbasiertes Gesundheitssystem – das forderten am 28. Oktober 2021 im Langenbeck-Virchow-Haus in Berlin die Teilnehmenden der Veranstaltung „Das Ergebnis zählt“. Eingeladen hatten die B. Braun Stiftung und die OptiMedis AG. Im Anschluss veröffentlichten sie gemeinsam mit zahlreichen Experten aus dem Gesundheitswesen den „Berliner Aufruf für mehr Patientennutzen [...]
Innovationsfonds-Projekt zur Reduktion Pflegeheim-sensitiver Krankenhausfälle präsentiert Ergebnisse

Innovationsfonds-Projekt zur Reduktion Pflegeheim-sensitiver Krankenhausfälle präsentiert Ergebnisse

Wenn ältere Patient:innen aus dem Pflegeheim ins Krankenhaus kommen, besteht immer die Gefahr, dass sich ihr Gesundheitszustand verschlechtert – sei es durch die psychische Belastung, Infektionen oder zu lange Immobilisation. Viele Einweisungen wären durch eine effektive und frühzeitige Versorgung im Pflegeheim vermeidbar. Welche das sind und wie Strukturen angepasst werden könnten, [...]
Patientenbriefe steigern die Gesundheitskompetenz: Studie empfiehlt Übernahme in die Regelversorgung

Patientenbriefe steigern die Gesundheitskompetenz: Studie empfiehlt Übernahme in die Regelversorgung

Die Gesundheitskompetenz von Patient:innen lässt sich durch automatisiert erstellte Patientenbriefe signifikant steigern. Das zeigen die Ergebnisse des Forschungsprojekts „Patientenbriefe nach stationären Aufenthalten“ der „Was hab‘ ich?“ gGmbH, zu deren Beirat OptiMedis-Vorstand Dr. h. c. Helmut Hildebrandt gehört. Das Projekt wurde durch den Innovationsfonds der Bundesregierung gefördert, [...]